Service für Vereine

 

Infos für Vereine

Gemäß §52 der Spielordnung des Württembergischen Fußballverbandes hat jeder Verein für die von ihm gemeldeten Mannschaften Schiedsrichter zu stellen.

Wie viele Schiedsrichter braucht mein Verein?

Für jede zu den Verbandsrundenspielen gemeldete Mannschaft (einschließlich Reserven, Frauen, Senioren, 7er-, 9er- und 11er-Mannschaften der Jugend) muss ein Schiedsrichter gestellt werden.
Ausgenommen hiervon sind D-, E- und F-Junioren sowie Juniorinnen-Mannschaften.
Bei Vereinen der Landesliga und aller höheren Spielklassen in denen Gespanne pfeifen erhöht sich die Zahl der zu stellenden Schiedsrichter um weitere zwei je Mannschaft dieser Spielklassen.

Wann ist ein Schiedsrichter anrechenbar?

  • Bestandene Schiedsrichterprüfung
  • 15 Spiele pro Spieljahr (12 Spiele bei Jung-SR)
  • Teilnahme an mindestens 4 Lehrabenden

Nur unter diesen Voraussetzungen sind Schiedsrichter für den Verein anrechenbar!

Welche Kosten können für den Verein entstehen?

Die Geldbußen für Vereine, welche zu wenig Schiedsrichter stellen, sind in §11 der Strafbestimmungen geregelt. Dabei werden zu jedem Spieljahr Faktoren festgelegt, welche auch die jeweilige Spielklassenzugehörigkeit der 1. Mannschaft und die Gesamtzahl der gestellten Schiedsrichter berücksichtigen.

Für Fragen zur SR-Ausbildung und zu den Schiedsrichtern ihres Vereins stehen wir gerne zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage der SRG Leonberg