Über uns - SRG Leonberg

Die Schiedsrichtergruppe Leonberg ist eine der insgesamt 40 Schiedsrichter-Vereinigungen des Württembergischen Fußballverbandes. Dieser zählt aktuell ca. 6.600 Unparteiische.

 

Neben Ludwigsburg und Vaihingen zählt Leonberg zu den drei Gruppen des  Fußball-Bezirkes Enz-Murr. 

 

Für die Gruppe Leonberg sind aktuell ca. 130 Unparteiische zwischen 13 und 72 Jahren von den D-Junioren bis hin zur Bezirksliga der Herren an der Pfeife aktiv.

Lars Erbst pfeift ab der Saison 17/18 in der Regionalliga. Weiter stehen auf der Verbandsliste des WFV Tobias Eisele (bis Oberliga), Tobias Faißt und Roman Reck (bis Verbandsliga), David Modro und Denis Bisaki (bis Landesliga).

Mit Florian Steinberg (bis Regionalliga u. A/B Junioren Bundesliga), Jens Neuffer (bis Verbandsliga) und Natalie Hessenauer (Frauen-Bundesliga/Herren-Bezirksliga) werden drei Mitglieder als WFV-Schiedsrichter-Beobachter eingesetzt.

Zu den Aufgaben der Schiedsrichter-Gruppen zählen die Aus- und Weiterbildung der Unparteiischen sowie die Ansetzung der Spielleiter zu Punkt-, Pokal- und Freundschaftsspielen. Pro Saison leiten die 130 Leonberger Schiedsrichter ca. 3.000 Fußballspiele.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage der SRG Leonberg